K-Excecutive – agile Projektarbeit (> 6 Mon.)

3.950,00 3.790,00

Zzgl. 19% MwSt.
Lieferzeit: sofort lieferbar

Buchen Sie für ihre agile Transformation / agile Projektarbeit Jörg C. Kopitzke® als agile Coach / Macher und Koordinator. In Ihrem längerfristigen Vorhaben werden sich neue Optionen zum Erfolg zeigen. Dazu werden moderne Methoden (u.a. selbst entwickelt: das OVER.ALL®-Prinzip) eingesetzt und etabliert.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Projektarbeit im ‚Kontingent‘, strategisch ausführend

den ‚Change‘ sinnvoll gestalten.

Agile Projekte haben im Ergebnis mach 9 Monaten einen von 3 Zuständen:

Sie gelingen, sie scheitern oder sie versanden.

    

Dazwischen gibt es mögliches – und auch unmögliches zu sehen und zu erfahren. Da setze ich in der Projektarbeit an. Ich erkenne effizient (agile) Potentiale und beseitige nachhaltig die Dinge, die auf ein Scheitern hinauslaufen und verhindere somit effektiv, das ihre agilen Projekte versanden. Die toxische Nährlösung, die einen Mißerfolg erfolgreich begünstigt – egal ob im Mittelstand oder in großen Unternehmen –, ist fehlerhafte Kommunikation, also das Wie und Was, aufgetragen auf einen Katalysator, der (überholte) Unternehmenswerte, geringes Vertrauen, Partikularinteressen und Vorteilsnahme beinhaltet. Also das WomitWarum und Wofür. Das Wer ist hierbei noch gar nicht genannt. Kultur entsteht nur durch kultivieren.

Mit einer ausgeprägten Wahrnehmung sehe ich diese Muster, zeige diese konkret proaktiv und progressiv auf, ohne diese zu bewerten. In diesem Ansatz werden Strategie und Impediments thematisiert, um derartige Defekte auszubessern. Dieser Vorgang dauert i.d.R. > 6 Monate, was bedeutet, dass ein Einsatz als ‚ausführender Käpt’n‘ in diesem Kontext nicht unter der genannte Zeit gebucht werden kann. Der Projektsatz (pro Monat) ist abhängig vom Einsatzort (ab Potsdam), dem zu bedienenden Thema und der Relevanz. Die Kontingent-Preise berechnet Ihnen der hier eingebaute Kalkulator / Monat. Längerfristige Engagements reduzieren den Preis.

Print Friendly, PDF & Email

Zusätzliche Information

Zeiteinheit

Monat(e), Woche(n)

Leistungen

Als Agilist übernehme ich strategisch die folgenden Aufgaben:

  • Integrationsmanagement:
    • umfasst die Planentwicklung, die Plandurchführung und die Änderung. Eswerden Prozesse entwickelt, festgelegt (oder auch abgewickelt) und implementiert, die für eine gute Koordination und Integration aller Aktivitäten eines Projektes erforderlich sind.
  • Umfangsmanagement:
    • Leistungsfortschritt, Monitoring. „Entwickelt sich das Projekt in die richtige, (agile) Richtung?“, ist die zentrale Frage. Es beinhaltet Planung von Inhalt und Umfang, Leistungs-Definition, -Verifizierung sowie die -Überwachung, also in Summe das iterative Überwachen.
  • Zeitmanagement:
    • Das Zeitmanagement liefert Antworten zur Zeit, um ein Projekt fristgerecht fertigzustellen (wobei Zeit nicht zu managen ist, sondern nur Inhalte). Vorgangs- Definition, -Folgen, -Dauerschätzung, Priorisierung und Planüberwachung sind hier abgedeckt.
  • Kostenmanagement:
    • Das Kostenmanagement legt den Fokus auf die finanziellen Ressourcen. Hier ist die Einsatzmittelplanung, Kostenschätzung, Budgetierung und Kostenüberwachung relevant.
  • Qualitätsmanagement (nur strategisch, beratend):
    • umfasst die Qualitätsplanung, -sicherung und -lenkung. Das Augenmerk wird auf die Qualität des Projektes gelegt, um die Qualitätsansprüche des Auftraggebers sicherzustellen.
  • Personalmanagement (nur empfehlend, steuernd):
    • Personalmanagement beschäftigt sich mit den am Projekt beteiligten Mitarbeitern und deren effizienten Projektrealisierung. Aufgaben hier sind Projektorganisation, Personalakquisition und Teamentwicklung.
  • Kommunikationsmanagement:
    • Es erfolgt die Informationsbeschaffung, -verteilung und Fortschrittsermittlung. Sämtliche Informationen bezüglich des Projektes werden gesammelt, definiert, verbreitet und archiviert (ggfls. mit Hilfe von CMS, Knowledge Management).
  • Risikomanagement:
    • Das Risikomanagement handhabt Projektrisiken, analysiert diese um denen entgegen zu wirken. Risikoidentifizierung, Risikobewertung, Entwicklung von Maßnahmen zur Risikobewältigung sowie die Risikoverfolgung sind enthalten.
  • Ressourcenmanagement:
    • Das Ressourcenmanagement sorgt für die benötigten externen Waren und Leistungen. Definition, Beschaffungsvorbereitung, das Einholen von Angeboten, die Lieferantenauswahl und Empfehlungen für die Vertragsgestaltung bzw. -erfüllung.

 

Print Friendly, PDF & Email

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Artikelnummer: 2019-350 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Log in with your credentials

Forgot your details?

Send this to a friend